passivhaus

Inhalt wird aktualisiert. Schauen Sie bitte später wieder rein.

Unter einem Passivhaus wird ein Gebäude verstanden, das aufgrund seiner hohen Wärmedämmung und dem Funktionsprinzip, mittels Wärmetauscher Lüftungswärmeverluste signifikant zu reduzieren, in der Regel keine klassische, wassergeführte Gebäudeheizung benötigt.

 

Die Zukunft des energetischen Hausbaus liegt aus unserer Sicht beim Plusenergiehaus.

Ein Plusenergiehaus produziert unterm Strich mehr Energie, als es selbst verbraucht.

Wird die erzeugte, überschüssige Energie rückführbar gespeichert, sind sogar energieautarke Plusenergiehäuser möglich, die von externer Energiezuführung unabhängig sind und darüber hinaus den überschüssigen Strom,

gegen Vergütung ins Netz einspeisen, oder noch besser in Batterien.

Die Photovoltaik Anlage verdient damit Geld und amortisiert sich.

Angesichts langfristig steigender Energiekosten haben wir uns ab sofort für den Bau intelligent gedämmter und isolierter Plusenergiehäuser mit einem smarten Energiemanagement System entschieden.

 

Wer an Werterhalt und die langfristige energetische Zukunft denkt, der dürfte schnell von der Idee überzeugt sein, ein Plusenergiehaus zu planen und zu bauen. Denn wenn sich die Energiekosten die kommenden Jahrzehnte wie prognostiziert weiterentwickeln, wird die energetische Effizienz eines Hauses ein wichtiges Kriterium bei dessen Wertermittlung.


Lüftungssystem

Besuchen Sie uns auf Social Media und erhalten Sie die neuen Entwicklungen wenn Sie uns folgen.

Wir freuen uns auch über jeden Like

FERTIGHAUS / KLEINHAUS / MINIHAUS / SYSTEMBAU / HOLZBAU / HOLZHAUS / BUNGALOW  /  CONTAINERHAUS / WOHNCONTAINER / CHALET / MOBILHAUS / HAUSANBAU / TINY HOUSE / FERIENHAUS / PASSIVHAUS / ÖKOHAUS / MOBILES HAUS / WOHNMODULE / SMART HAUS / GÄSTEHAUS / POOLHAUS / STUDIO / ÖKOHAUS / GARTENPAVILLON / BÜROPAVILLON / Kleine Häuser / #casaplaner / #modulhaus